icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Allerheiligen – Allerseelen

Triftern Pfarrverband am 08.10.2020

Friedhofskreuz Triftern

Liebe Pfarrangehörige,

das Fest Allerheiligen ist in diesem Jahr wie auch viele andere Bereiche des öffentlichen Lebens den Corona-Einschränkungen unterworfen. Es mussten deshalb Änderung im Vergleich zu den vergangenen Jahren vorgenommen werden.

Wir werden am Samstag (Vorabendgottesdienst) und am Sonntag die Gottesdienste in unseren Pfarrkirchen feiern. Dabei gelten die bisherigen Regeln bezüglich Teilnehmerzahl und Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung.


Gottesdienstzeiten an Allerheiligen:

Triftern Vorabendgottesdienst - Samstag, 31. Oktober 2020 19.00 Uhr

Anzenkirchen Pfarrgottesdienst - Sonntag, 01. November 2020 8.30 Uhr

Neukirchen Pfarrgottesdienst - Sonntag, 01. November 2020 10.00 Uhr


Allerseelen

Am Montag, 02. November 2020 ist das Fest Allerseelen. An diesem Tag feiern wir einen Gottesdienst für den gesamten Pfarrverband in Triftern um 8.30 Uhr.


Die Gräbersegnung findet ebenso am Montag, 02. November 2020 statt.

Triftern um 10.00 Uhr

Anzenkirchen um 10.00 Uhr

Neukirchen um 11.00 Uhr


Für die Gräbersegnung ist Folgendes zu beachten: Die Höchstteilnehmerzahl beträgt nach den derzeitigen Bestimmungen 200 Personen. Auf die Einhaltung der Abstandsregel (1,5m) zwischen den Familien ist zu achten. Die Friedhofsbesucher müssen mit Betreten des Friedhofs und während der gesamten Feier eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.


Verwendung von Weihwasser

Der Besuch der Gräber an Allerheiligen und Allerseelen ist mit dem persönlichen Gebet und der Erinnerung an unsere Verstorbenen verbunden. Dabei gibt es auch den guten Brauch die Gräber mit Weihwasser zu segnen. Da in der Corona-Zeit kein offenes Weihwasser verwendet werden darf, werden wir eine Segnung des Wassers für den Gebrauch am Friedhof vornehmen.
Wir bitten Sie, zu den Gottesdiensten am 24./25. Oktober 2020 Wasser in Flaschen mitzubringen und vor dem Altar aufzustellen.
Während des Gottesdienstes wird das Wasser gesegnet und kann dann zum Friedhof mitgenommen und dort verwendet werden.

Ich danke Ihnen für Ihr Verständnis für diese Terminänderungen, die wegen der jetzigen Situation vorgenommen werden mussten.

Ich grüße Sie herzlich und wünsche Ihnen Gottes Segen!
Dr. Waldemar Hadulla, Pfarrer