Altarweihe in Lengsham

Triftern Pfarrverband am 01.06.2019

Lengsham Kirche

Ein Kleinod - die Filialkirche St. Koloman in Lengsham

Die Kir­che wur­de um das Jahr 1450 im spät­go­ti­schen Kir­chen­bau­stil erbaut und dem iri­schen Pil­ger St. Kolo­man geweiht. Ein baro­cker Umbau erfolg­te in der ers­ten Hälf­te des 18. Jahr­hun­derts. Aus die­ser Zeit stammt u.a. der Hochaltar. 

Eine Ver­grö­ße­rung der Kir­che und der Auf­bau des Zwie­bel­turms erfolg­ten im Jahr 1898. 1984 und 1986 wur­de eine Außen- bzw. Innen­re­no­vie­rung durchgeführt.

Für die Bewoh­ner des Orts­teils Lengs­ham ist die Kir­che der Mit­tel­punkt des Dor­fes. Die regel­mä­ßi­gen Got­tes­diens­te, Mai­an­dach­ten und das Rosen­kranz­ge­bet wer­den ger­ne ange­nom­men. Auch das jähr­li­che Dorf­fest in Lengs­ham wird unter gro­ßer Betei­li­gung mit einer Eucha­ris­tie­fei­er begon­nen. Seit etwa 300 Jah­ren wird von der Pfar­rei Triftern ein­mal im Jahr ein Bitt­gang nach Lengs­ham abgehalten.

Lei­der wur­de die Kir­che von der Hoch­was­ser­ka­ta­stro­phe am 01. Juni 2016 sehr stark betrof­fen. Dank der staat­li­chen Unter­stüt­zung und der Hil­fe der Diö­ze­se konn­ten nun die Reno­vie­rungs­ar­bei­ten abge­schlos­sen wer­den. Dabei wur­de auch ein neu­er Altar sowie Ambo, Pries­ter­sitz und Oster­ker­zen­leuch­ter ange­schafft und von dem Künst­ler Wolf­gang Auer gefertigt.

Am Sonn­tag, 16. Juni 2019 um 10.00 Uhr wird mit einem fest­li­chen Got­tes­dienst der Abschluss der Reno­vie­rung der Fili­al­kir­che in Lengs­ham gefeiert.

Den Got­tes­dienst mit der Wei­he des neu­en Altars fei­ert mit uns an die­sem Tag unser H.H. Bischof Dr. Ste­fan Oster.

Möge die neu reno­vier­te Kir­che den Dorf­be­woh­nern von Lengs­ham und allen Besu­chern wei­ter­hin als Ort des per­sön­li­chen, erbau­li­chen Gebe­tes und fest­li­cher Got­tes­diens­te dienen.

Dr. Wal­de­mar Hadul­la, Pfarrer

Hier sehen Sie Bilder dieser beeindruckenden Feier